Home page | Jan Adamus | The Adamus Trio | Adamus Ensemble | Recordings | Concerts | Discography | Gallery | Contact

Jan Adamus - Oboe, Englischhorn

Jan Adamus

Die künstlerische Begabung von Jan Adamus wurde erstmal beim Internationalen Wettbewerb des Prager Frühlings 1977 gewürdigt, wo er den ersten Preis und den Titel eines Laureaten errang. Der Sieg beim Wettbewerb des Prager Frühlings ebnete ihm den Weg zu weiteren Auftritten im In- und Ausland.

Jan Adamus arbeitet mit bedeutenden Orchestern (Philharmonisches Kammerorchester München, Nürnberger Symphoniker, Prager Kammerorchester, Brünner Philharmoniker, Dresdner Kapellsolisten, Kurpfälzisches Kammerorchester Mannheim, Suk Kammerorchester, Böhmische Kammerphilharmonie Pardubice, Kammersolisten der Tschechischen Philharmonie, Martinu Quartett, Stamic Quartett) und Künstlern (Petr Altrichter, Jiří Bělohlávek, Petr Eben, Jiří Kout, Viktor Lukas, Veronika Eberle, Jiří Stárek, Josef Suk, Leoš Svárovský, Vladimír Válek) zusammen.

Mit Josef Suk trat er zusammen im Doppelkonzert J. S. Bachs beim Prager Frühling 1985 auf. Dieses Doppelkonzert ist, zusammen mit weiteren Barockkonzerten, auf einer CD erschienen. 1997 brachte er bei diesem internationalem Musikfestival das Concertino für Oboe und kleines Orchester des Komponisten Jan Klusák unter Begleitung des Talich-Kammerorchesters zur Erstaufführung, es dirigierte Andrew Constantine.

1999 arbeitete Jan Adamus als Solist mit dem Philharmonisches Kammerorchester München im Spanischen Saal der Prager Burg zusammen. Im Jahre 2004 konzertierte er im Salzburger Festspielhaus und absolvierte Tourneen in Deutschland u.a. in der Nürnberger Meistersingerhalle. Diese Konzerte wurden von der Münchener Konzertdirektion Hörtnagel organisiert, mit der Jan Adamus eng zusammenarbeitet.

Jan Adamus entdeckte auf dem Schloss Český Krumlov Oboen-Konzerte von Carlo Besozzi, die dann in seiner Interpretation unter Begleitung des Prager Kammerorchesters beim Festival Český Krumlov präsentiert wurden. Diese Konzerte sind 1997 mit demselben Orchester für den Herausgeber GZ in Loděnice aufgenommen worden.

Weitere CD-Einspielungen von Oboenkonzerten mit Jan Adamus erschienen in Zusammenarbeit mit den Dirigenten Jiří Bělohlávek (Krommer, Mozart), Petr Altrichter ( Jírovec, Rejcha, Družecký ) und Vladimír Válek (Haydn, Mozart, Krommer).

Jan Adamus konzertierte in wichtigen Musikzentren Europas (Wien, Salzburg – Mozarteum und Festspielhaus, Berlin, München – Am Gasteig, Dresden, Madrid, Amsterdam, Moskau und weiteren) und in Canada, Cuba und in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

 

Rezensionen

Prag, den 21. April 1999
Lieber Herr Adamus, Sie haben mir mit Ihre interessanten CD mit meiner Oboen Sonate grosse Freude gemacht. Ihre Interpretation, sowie auch die von Frau Novotná, hat mich sehr beeindruckt. Diese CD ist ein sehr schönes Geschenk für mich, besonders, weil es sich um die erste CD-Aufnahme dieser Sonate handelt. Ich danke Ihnen nochmals und verbleibe mit freundlichen Grüssen. Ihr Petr Eben

9.Mai 2001 Neue Presse Coburg
Musica Bayreuth eröffnet…….
Zwischen diesen beiden Werken stand das Konzert für Oboe und Streicher C-Dur von Antonio Vivaldi, bei dem Jan Adamus den Solopart bestritt. Er bewies höchste Virtuosität in den Ecksätzen, glasklares und halsbrecherisches Laufwerk verbunden mit einer bewundernswerten Atemtechnik….

23. Juni 2001 Pforzheimer Zeitung
Klosterkonzert in Maulbronn, Fabelhafte Leichtigkeit …… In Mozarts Konzert für Oboe und Orchester – entfaltete Adamus die reiche musikalische Substanz, nahm die aufstrebenden Läufe und Abschwünge der temperamentvollen Ecksätze und zog weit schwingenden Linien und Spannungsbögen im langsamen Mittelsatz zielsicher bis zum Schluss. Das bemerkenswerte Gespür des Solisten für musikalische Zusammenhänge wie für sprechende Details, fantasievolle Tonmodellierung sowie perfekte Atem- und Fingertechnik kam auch in der Sinfonia Concertante von Vojtech Jirovec.…..

19. April 2004 Salzburger Volkszeitung
Festspielhaus: Böhmische Mozartianer……. Als flinker Virtuose im Oboenkonzert – übrigens mit Cembalo, trat Jan Adamus angenehm in Erscheinung. Ein netter Mozart-Abend…..

16.10.2004 Abend Zeitung H.E.
Makellose Amadeus Meistershaft: Böhmische Philharmonie mit "Mozart und Prag" bei Pro Musica in der Meistersingerhalle……Beim frühklassischen Oboen-Konzert KV 314 zog der Solist Jan Adamus alle Register seiner Kunst zwischen quirligen Läufen und Trillern und grazil-pastoraler Lyrik – einfach makellos.

 

Herrausgegeben von Jan Adamus


© Jan Adamus 2008